google-site-verification=11wH0Hc3YEt9fZ5phEC0PyuaKItepStE90nxWCx334U
 
Image by George Prentzas
Gold Hintergrund.jpg

WIR BRINGEN MENSCHEN ZUSAMMEN UND
SCHAFFEN VERBINDUNG 

madeleine-zbinden_edited.jpg

MADELEINE ZBINDEN

SH_edited.jpg
Infinity.gif

SABINE HEINVIRTA

Gold Hintergrund.jpg

Ausgebildet in Wirtschaft und Handel wandte ich mich nach der Weiterbildung zur Personalleiterin der Beratung von Führungskräften, Teams und Organisation zu.

Mit der Weiterbildung zum Kontextual Coach und zum Consultant für Visionsgeführte Unternehmen schuf ich mir ein solides Fundament an Wissen und Können, wie Menschen geistig und emotional funktionieren. Damit animiere ich sie, Führung neu zu denken und Veränderung mutig ins Leben zu lassen.

Ich blicke auf 33 Jahre Beratungsarbeit zurück, spezialisiert auf Leadership Consulting, Kurzzeit-Coaching und Führungskräfte-Training, ergänzt von der Tätigkeit als Leiterin von Seminaren und Kursen. 

Gold Hintergrund.jpg

Nach meinem Ökonomiestudium war ich viele Jahre als Personalleiterin und Projektleiterin in internationalen Unternehmen im In- und Ausland tätig.

Seit mehr als 15 Jahren berate und begleite ich Menschen und Organisationen als Impulsgeberin, Macherin und Sparringspartnerin mit Leidenschaft und Energie durch Veränderungsprozesse.

Basierend auf meinen Weiterbildungen zum Systemischen Coach der European Coaching Association ECA und Organisationsberaterin verbinde ich in meiner Arbeit meine langjährige Erfahrung mit interdisziplinären Kompetenzen aus Betriebswirtschaft, Psychologie und Pädagogik.

GEMEINSAM 

 

... bilden wir ein eingespieltes und aussergewöhnliches Power-Team.

Was wir anderen erzählen, leben wir selbst.

So verschieden wir sind, so bedeutsam ist die Art, wie wir uns ergänzen.

Die grösste Schnittmenge haben wir im Streben nach Menschlichkeit

in der Führung und der aktiven Verbindung zwischen Menschen.

Wir legen all unsere Erfahrung, unser Können und Wissen sowie

unsere gesamte Expertise, Leidenschaft und Begeisterung zusammen.

Sie können diesen kongenialen Multiplikator-Effekt für sich nutzen

und die Weichen in Ihrem Team so neu stellen, wie es allen am besten entspricht.

Wir nehmen alles persönlich. Ganz besonders Ihr Ziel,

als begeistertes und motiviertes Team zur Hochform aufzulaufen

und damit in der Welt einen positiven Unterschied zu machen.

Wir unterstützen Sie dabei,

stets das wichtigste im Auge zu behalten:

Sie und Ihr Team!

 

DAS MACHT UNS ANDERS 

  • Wir fokussieren ganz besonders auf die Verbindung zwischen Menschen und was es dazu braucht, gute Beziehungen in Teams herzustellen. 
     

  • Neben dem Wissenstransfer legen wir grössten Wert auf das Tun. Es zählt einzig und allein, was Sie mit den Erkenntnissen aus dem Seminar konkret anstellen können und
    auf welche Weise es Ihr Leben positiv verändert. Das ist unsere Richtschnur. 

     

  • Unser Blick richtet sich auf das Positive im Menschen, ohne das Negative zu verneinen. Wir arbeiten mit vorhandenen Ressourcen und unentdeckten Potentialen. Wir stärken Stärken und für Schwächen finden wir kreative und anschlussfähige Lösungen. 
     

  • Unser Fokus ist auf das, was da ist und auf das Kommende gerichtet. Das Vergangene und Gehabte ist für eine Neuausrichtung nicht ausschlaggebend. Die Frage nach Schuld, Gründen und Ursachen vermeiden wir, weil sie nicht zielführend ist. 
     

  • Wir sind überzeugt, dass wir die grossen Herausforderungen unserer Zeit und die der Zukunft nur gemeinsam lösen können.

 

      Hieraus entspringt unser Credo:       

IT'S ALL ABOUT CONNECTION.

Gold Hintergrund.jpg

Die Grundhaltung der Positiven Psychologie hat humanistische Wurzeln und geht davon aus, dass der Mensch danach strebt, ein selbstbestimmtes und gleichzeitig auf andere bezogenes Leben zu führen.

Der Mensch ist fähig und gewillt, seinem Leben einen Sinn zu geben und sich Ziele zu setzen, um diesen Sinn zum Wohler aller nutzbar und erlebbar zu machen. Er sucht nach Selbstverwirklichung und danach, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten zu entwickeln und zu wachsen.


Soziale Zugehörigkeit ist nach allem, was wir aus der Selbstbestimmungstheorie der Motivation wissen, eines der stärksten und motivierendsten menschlichen  Grundbedürfnisse. 

Anführungszeichen _edited.png

      Jenseits von

Richtig und Falsch

     gibt es einen Ort. 

    Dort treffen wir uns. 

 

                                                                       Rumi

DARAN ORIENTIEREN

WIR UNS 

Die Positive Psychologie ist eine eigene Forschungsrichtung innerhalb der Psychologie und wurde 1998 von
Martin E. Seligman als Präsident der American Psychological Association 
aus der Taufe gehoben.

Der Fokus richtet sich auf die positiven Aspekte menschlichen Lebens und spricht Menschen an, die ihr Wohlbefinden und ihre Zufriedenheit über einen neutralen Mittelpunkt ihrer subjektiven Befindlichkeit hinaus verbessern wollen.

Auf diesem stabilen Fundament befassen wir uns vor allem mit menschlichen Stärken, Ressourcen und Potentialen.

 

Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf das, was Individuen, Teams, Organisationen und Gesellschaften dazu befähigt, sich bestmöglich zu entwickeln und aufzublühen.

Es geht um die zentrale Frage, was das Leben lebenswert macht und welche Aspekte eine Bedeutung für ein gelingendes Leben und erfüllende Arbeit haben.

Gold Hintergrund.jpg

DAVON GEHEN WIR AUS 

Der Mensch ist ein geniales Wesen, aber nicht die Krone der Schöpfung. Diese Einsicht ist unabdingbar, damit wir Menschen uns als Teil von anderen Systemen betrachten und uns gut einfügen und anpassen können und wollen.

Wir Menschen haben seit jeher dieselben Bedürfnisse. Verändert haben sich jedoch

die Zeitgeist-Prinzipien und die Lebens-bedingungen. In welchem Mass und wie diese Bedürfnisse erkannt und erfüllt werden, trägt massgeblich zur Qualität unserer Beziehungen und damit unseres Lebens bei.

Das Alte funktioniert nicht mehr und das Neue greift nur langsam und braucht Zeit. Die wirklich guten und sinnvollen Lösungen der Zukunft liegen nicht im Bewahren und mehr desselben Alten, sondern im Kreieren und Umsetzen neuer,

funktionierender Ideen zu Wohle aller.

Wir brauchen neue Formen der Kooperation, des Zusammenlebens und der smarten Nutzung aller Fähigkeiten

und Stärken als Gemeinschaft.

Alle Herausforderungen unserer Zeit haben ein Merkmal gemeinsam: Sie lassen sich nur gemeinsam lösen.  

Ob es dabei um Ressourcen, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Umweltschutz oder neue Formen des Arbeitens geht - das Gefühl von Gemeinschaft beflügelt uns Menschen und lässt uns Aufgaben konstruktiver und besser meistern.

Es sind die Verbindungen zwischen Menschen, die uns gemeinsam Grosses vollbringen lassen. 

Ein Mensch allein kann für die Gemeinschaft nur einen Teil dessen kreieren und leisten, was in Teams, Organisationen, in Gesellschaften und im globalen Kontext möglich ist.

 

Wettbewerb ist nicht nötig, damit Menschen ihr Bestes vollbringen wollen und können. Grossartige Leistungen kommen nicht durch Konkurrenz zustande, sondern weil Menschen von einer Aufgabe tief fasziniert, begeistert und leidenschaftlich erfüllt sind und ganz in ihr aufgehen. Wettbewerb schadet der Motivation und dem Gefühl von Verbundenheit.